Siehe Details auf eBay

Unikat Silber Anhänger 925 Mit Barock Perle Amethyst Delphin Anhänger Silber 925

EUR 95,00 oder Preisvorschlag 8d 1h, Kostenloser Versand, 14 Tage Rücknahmen

Verkäufer: schmuckmitgeschichte (676) 100%, Artikelstandort: Aiterhofen, Versand nach: DE, Artikelnummer: 273240252203 Unikat Silber 925 Anhänger Mit grosse Barock Perle in Silber Fassung mit Delphine ( Amethyst Augen ) & Seestern. Top Design Jumbo Barock (Monster) Perle Größe mit Öse 47x17x8,5 mm Wiegt 11,43 Gramm ----------------------------- Hauptstein - Barock Perle ----------------------------- Nebenstein - Amethyst ----------------------------- Hauptstein Größe - 32 x 17 x 8,5 mm ----------------------------- Nebenstein Größe - ca 1 mm ----------------------------- Metal - Silber 925 ----------------------------- 585 Gelbgold pl. & Schwarz Rhodiniert ----------------------------- Die Steine könnten Unreinheiten-Unregelmäßigkeiten aufweisen,weil es sich um Natur Steine handelt.Perle mit kleine Loch (Siehe Bilder) ____________________________________Bedeutung PerlePerlen entstehen in „Perlmutter“, Muscheln, die ihre innere Schalenschicht aus Perlmutt bilden. Man geht davon aus, dass die Bildung der Perle auf eine Abwehrreaktion der Muschel zurückzurühren ist. Fremdkörper reizen das Tier, worauf es den Eindringling nach und nach mit demselben Material umgibt, aus dem es seine Schale bildet. Mit Perlmutt. Ob diese Reaktion durch ein Sandkorn oder einen Parasit ausgelöst wird, ist noch umstritten. In der Geschichte wurde diesem Edelstein eine ganz besondere Rolle zugetragen. Die ersten Überlieferungen stammen aus China, wo sie noch heute ein Symbol für Weisheit, Würde und Reichtum ist. In der arabischen Welt wurde sie erstmals als Heilmittel eingesetzt und galt als Aphrodisiakum sowie als Mittel gegen Melancholie oder Wahnsinn. In Japan bedeutete sie Glück und in Indien stand sie für Kinderreichtum. Im christlichen Mittelalter sah man in ihr ein Symbol der Liebe zu Gott, das sogar in der Bibel erwähnte wurde. Perlen bildeten in der Offenbahrung des Johannes die zwölf Stadttore der Jerusalemer Stadtmauer. Sogar Hildegard von Bingen beschrieb im Mittelalter die Heilwirkungen von Perlen bei Fieber und Kopfschmerzen. Noch heute ist im ägyptischen Museum in Kairo die Perlenkette des persischen Königs Achämenide zu bestaunen, die er vor 4000 Jahren der Geschichte überlassen hat. Der Namensherkunft der Perle ist heute unklar. Die alten Griechen nannten sie „Margarita“, die diesen Namen wiederum von den Persern haben sollen. Dort wurden Perlen als „Morvarid“ (Kind des Lichts) bezeichnet, weil sie nach einem alten persischen Mythos durch Umwandlung eines Tautropfens im Mondlicht entstanden seien. Die Römer übernahmen den griechischen Namen und übertrugen ihn zusätzlich auf ihre Geliebten. Auf diese Weise bildete sich der heutige Vorname Margarete. Heutzutage werden Perlen mitunter künstlich gezüchtet, um die enorme Nachfrage zu decken.Wirkung PerlePerlen tragen zur Lebenserfahrung bei. Sie zeigen den Weg, mit Problemen umzugehen und diese zu konfrontieren. Sie decken auf diese Weise Blockaden oder Traumata auf und helfen bei der Bewältigung von inneren Konflikten, Schmerzen, Enttäuschungen und Trauer. Perlen stärken damit das geistige Wachstum und be mehr bescheren mehr Zufriedenheit. Perlenketten sollen darüberhinaus die Intuition steigern und vor Unheil oder anderen Gefahren warnen, wenn Menschen für diese besonders empfänglich sind.Aufladen, Entladen, Reinigen PerleSollte einmal pro Monat über Nacht in Salzwasser entladen werden. Zum Aufladen wird empfohlen, die Perle in eine Muschelschale zu legen. Am besten eignet sich dafür eine Pauan-Muschel. Es ist darauf zu achten, dass eine Perle niemals mit Make-up oder Parfüm in Berührung kommt.Meditation mit PerleDurch die Meditation können Perlen die Seele reinigen. Sternzeichen PerleDie Perle ist ein wichtiger Hauptstein für das Sternzeichen Krebs. Dieser Edelstein bewahrt vor Depressionen und wirkt ausgleichend auf das Gemüt. Die schwarze Perle ist dem Steinbock zugeordnet und steigert sein geistiges Wachstum durch dass verarbeiten von Erfahrungen.Entstehung von PerleAls Perlmutt wird die innere Schalenschicht von vielen Meeresweichtieren wie Schnecken und Muscheln bezeichnet. Dabei handelt es sich um eine Verbindung von Aragonit und Calcit, die sich mit organischen Substanzen (Proteinen) zu einem Gemenge „verkittet“. Dem Tier dient Perlmutt als Schutz vor Fressfeinden. Das Schillern wird durch Lichtbrechung an mikroskopisch kleinen, schichtweise geordneten Plättchen dieses Gemenges hervorgerufen. Perlmutt wird der Mineralklasse der Carbonate zugeordnet. Perlen bestehen aus Perlmutt, unterscheiden sich aber durch ihren geringeren Wasseranteil, was sie härter und Widerstandsfähiger macht. Durch allmähliches Austrocknen können Perlen altern. Die Farben sind abhängig von der Art der Muschel, deren Lebensraum und der Temperatur des Wassers. Handmade ----------------------------- Opal Silber Ring 925 Wunderschön in Baumstamm Optik.Mit Amethyst & Peridot. Super toller Design,Top Steine 🌈 Bei Sonnenschein fotografiert ----------------------------- Wiegt - 6,70 Gramm ----------------------------- Größe - 17,8 mm - 56 ----------------------------- Hauptstein - Opal ----------------------------- Nebenstein - Amethyst & Peridot ----------------------------- Hauptstein Größe - 6x4 mm ----------------------------- Nebenstein Größe - Amethyst & Peridot 3 mm ----------------------------- Metal - Silber 925 ----------------------------- 585 Gelbgold pl. & Schwarz/Rhodiniert ----------------------------- Die Steine könnten Unreinheiten-Unregelmäßigkeiten aufweisen,weil es sich um Natur Steine handelt.Edelsteine sind Naturprodukte und somit Unikate! Einschlüsse, kleine Kerben, kleine Risse sowie Farbunreinheiten sind durchaus normal. _________________________ Bedeutung Peridot (Olivin) Der olivgrüne Peridot wurde schon 1500 Jahre vor Christus auf der Insel Zebirget im Roten Meer abgebaut. Erst durch die Kreuzzüge wurde er bekannt. Wirkung Peridot (Olivin) Der Peridot ist in der Lage negative Gefühle wie Egoismus, Neid oder Herzlosigkeit ins Gegenteil zu kehren und somit in positive umzuwandeln. Auf diese Weise verbessert er nicht nur die Beziehung zu Mitmenschen, sondern lässt auch Wut, Ärger, Schmerzen oder Gewissensbisse auflösen. Er verleiht die Fähigkeit für das Eingeständnis in die eigenen Fehler und hilft dabei, diese wieder gut zu machen. Für Menschen, die ein Problem mit sich selber haben, ist Peridot ein idealer Begleiter. Er führt sie so in ein inneres Gleichgewicht und in eine hoffnungsvollere Einstellung zum Leben. Sogar Depressionen oder Melancholie können mit der Hilfe des Peridot gelindert werden. Anwendung Peridot (Olivin) Sollte am Körper getragen werden und wirkt besonders in der Nähe der Leber. Meditation mit Peridot (Olivin) Durch die Meditation kann er den Geist mit dem Körper in Einklang bringen. Sternzeichen Peridot (Olivin) Der Peridot ist ein wichtiger Hauptstein für das Sternzeichen Krebs. Dieser Heilstein hilft ihm bei Melancholie oder Stress. Peridot ist aber auch ein wichtiger Nebenstein für das Sternzeichen Löwe, denn er stärkt seine Ausstrahlung. _________________________ Bedeutung Opal Opale wurden bereits schon in der Antike als besonders wertvolle Edelsteine geachtet. Sie haben von den Göttern, nachdem diese die Edelsteine erschaffen hatten, von jedem Stein einen Teil abbekommen. Plinius der Ältere beschrieb den Opal daher wie folgt: „Er hat das zarte Feuer des Karfunkels, das glänzende Purpur des Amethyst, das prächtige Meergrün des Smaragdes, das goldene Gelb des Topas, das tiefe Blau des Saphirs, so dass alle Farben in wunderbarer Mischung zusammen glänzen“. Der griechischen Mythologie zufolge, sind im Opal die Tränen des Zeus, nach dem Sieg über die Titanen gefangen gehalten. Als Heilsteine galten Opale schon damals, als einer der stärksten Steine für die Seele und für wahre Liebe, da alleine schon ihr reines Betrachten seine Wirkung nicht verfehlt. Selbst in Indien ist er schon lange als Glücksbringer bekannt und die Römer bauten ihn schon damals auf dem Gebiet der heutigen Slowakei ab. Der Name des Opals stammt wahrscheinlich aus dem aus dem altindischen Sanskrit wo er „upala“ für „Edelstein“ genannt wurde. Im antiken Griechenland hieß er „opallios“, und im alten Rom „opalus“. Er besitzt neben seinen weniger bekannten Synonymen auch noch eine Vielzahl von Handelsnamen. Auch an Varietäten hat der Opal eine fast endlose Vielfalt, die sich hinsichtlich des Opalisierens, also dem für diesen Stein typischen und einzigartigen Farbenspiel stark voneinander unterscheiden. Daher entstand auch die Einstufung der Opale von Edelopalen bis hin zu gemeinen Opalen. Die Fundorte von Opalen sind über die ganze Welt verstreut, jedoch gehört Australien mit bis zu 95% des Gesamtabbaus zu den Hauptlieferanten. Die besten Steine erreichen i.d.R. leider nicht den europäischen Markt, denn sie sind in Asien sehr begehrt und erzielen dort höhere Preise. Wirkung Opal Der Opal übt die größte Wirkung beim Betrachten auf uns aus. Denn ihr einzigartiges Farbenspiel, dass alle Farben der Natur aufweisen kann, fasziniert uns und wirkt wohltuend auf unsere Seele. Vergleichbares gibt es in der Natur nur bei den Flügeln von Schmetterlingen und Kolibris. Dieses Opalisieren führt dazu, dass unsere Gefühle verstärkt werden. Der Opal kann also den Betrachter sehr glücklich machen, indem er ihn mit sich selbst in Einklang bringt. Er steigert so den Glauben an sich selbst, sowie den Willen nach Selbstverwirklichung, aber auch damit einhergehende Akzeptanz, Gemeinschaftssinn und die Kommunikationsfähigkeit. Denn wenn man mit sich selbst zufrieden ist, fühlt man sich auch in Gesellschaft wohl. Das ist auch der Grund, warum der Opal dazu verhelfen kann, die wahre Liebe zu finden. Auch Depressionen können durch ihn gelindert werden. Der Betrachter wird offener, entgegenkommender, aber auch in seiner Meinungsbildung gefestigt. Doch Opale können auch negative Gefühle verstärken, weshalb sie nicht all zu oft, bzw. lange betrachtet werden sollten. Man kann sich auch in den Farben dieses Steins verlieren, was zu Lebensmüdigkeit führen kann. Auch kann man seinem schönen Glanz erliegen, denn nicht ohne Grund gilt dieser Edelstein auch als Stein der Diebe und Spione. Kommen negative Gefühle beim Betrachten auf, sollte der Stein sofort abgesetzt werden. Aufladen, Entladen, Reinigen Opal Sollte regelmäßig unter fließendem, lauwarmem Wasser entladen und anschließend für einige Stunden mit einem Bergkristall aufgeladen werden. Ketten sollten einmal pro Monat über Nacht in einer Schale mit Hämatit Trommelsteinen entladen und mit einem Bergkristall aufgeladen werden. Er sollte einmal pro Woche über Nacht in einer Schale mit Wasser aufbewahrt werden, denn Opale trocknen schnell aus. Das heißt auch, dass sie niemals in die Sonne gelegt werden dürfen, da sie die Opale austrocknet. Die Folge wäre ein Verblassen der Steine. Auch Säuren, Seifen, Make-up und Parfüm können Opale ebenfalls schädigen. Zusätzlich können die Opale noch einmal im Monat mit Wasser besprüht werden. Er sollte in der Anwendung mit keinem anderen Stein kombiniert werden. Anwendung Opal Seelisch wirkt er durch reines Betrachten und körperlich durch Auflegen auf die betroffenen Körperstellen. Besonders im Herzbereich, als Kette, als Opalwasser oder Opaltee. Kann länger angewendet werden, sollte jedoch abgesetzt werden sobald Unkonzentriertheit oder Zerstreutheit entsteht. Meditation mit Opal Opale gelten bei der Meditation als stärkster Stein für die Seele. Sternzeichen Opal Der Opal ist ein wichtiger Hauptstein für die Sternzeichen Fische und Krebs. Für die Fische ist dieser Edelstein ein Glücksstein, der Freude am Leben schenkt und bei Kummer hilft. Dem Krebs beschert er Harmonie. Opal ist aber auch ein wichtiger Nebenstein für die Sternzeichen Wassermann, Jungfrau und Schütze. Dem Wassermann schenkt er Kreativität, beflügelt seine Fantasie und hilft bei der Verwirklichung von Zielen. Der Jungfrau beschert er mehr Spontanität und steigert ihr Bewusstsein. Dem Schütze gilt er als Glücksstein. Bedeutung Amethyst Der Amethyst ist eine Besonderheit in violett. Der Name dieses Edelsteins stammt vom griechischen Wort „amethyein“, was „nicht betrunken“ bedeutet und auf die entgiftende Wirkung des Amethysts anspielt, die angeblich Trunkenheit verhindern sollte. Die Griechen trugen ihn deshalb oft bei sich. Heute wissen wir, dass auch der starke Amethyst nicht gegen Trunkenheit bewahren kann. Die Griechen trugen den Amethyst jedoch auch gegen Zauberei und böse Gedanken. Er sollte vor falschen Freunden bewahren, Gefahren abwenden und schlechte Gedanken ins Gegenteil kehren. In der römischen Mythologie wurde er auch als Bacchusstein bezeichnet. Dieser Name geht auf den Mythos zurück, die Göttin Diana habe aus Eifersucht auf die Liebe einer Nymphe zu Bacchus (dem Gott des Weines), die Nymphe in einen Amethyst verwandelt. Der Amethyst wurde neben der griechischen Mythologie auch in der Bibel erwähnt. Er galt in der Offenbarung des Johannes als letzter der zwölf Grundsteine der Jerusalemer Stadtmauer. Dem Amethyst werden äußerst vielseitige Heilwirkungen nachgesagt, die auf seiner reinigenden Wirkung aufbauen. So kann er besonders gut zur Hautpflege verwendet werden und gegen Migräne helfen. Dies war auch schon Hildegard von Bingen bekannt, die den Amethyst bei unreiner Haut einsetzte. Amethystdrusen, die man im Raum aufstellt, können die Energie im Raum positiv beeinflussen und Harmonie erzeugen. Die besondere Bedeutung von Amethysten und ihren nachgesagten Heilkräften verbirgt sich, vgl. mit dem Bergkristall, in der inneren Struktur. Diese leitet den Energiefluss in zwei verschiedene Drehrichtungen ab. Amethyste werden daher in rechtsdrehende und linksdrehende Kristalle unterschieden, und besitzen daher auch verschiedene Heilwirkungen auf Körper und Psyche. Die rechtsdrehenden Kristalle (männliche Kristalle mit zugesprochenen Yang Eigenschaften) lassen sich durch ihre spitz zulaufende Spitze erkennen. Linksdrehende Kristalle (weibliche Kristalle mit Yin Eigenschaften) können durch ihre Kanten unterschieden werden. Im Allgemeinen ist man davon überzeugt, männliche und weibliche Kristalle üben ihre stärkste Wirkung auf das jeweils andere Geschlecht aus. Andernfalls stärken sie auch die typischen Eigenschaften des eigenen Geschlechts. Diese seltene Fähigkeit beide Energien zu symbolisieren, macht den Amethyst zu einem starken Heilstein, der auch zur Reinigung von anderen Heilsteinen eingesetzt wird. Wirkung Amethyst Der Amethyst hat besonders reinigende Fähigkeiten auf den Geist. Alle überflüssigen Gedanken und Empfindungen werden durch den Amethyst geklärt. Die Konzentration wird dadurch gestärkt und die Objektivität des Denkens gefördert, wodurch auch Entscheidungen schneller gefällt werden können. Wahrnehmungen wie auch Erfahrungen können mit der HIlfe des Amethyst besser bewältigt, und Lernschwierigkeiten, Prüfungsangst, Kummer oder Trauer gelöst werden. Zudem besänftigt der Amethyst das Gemüt und sorgt auf langer Hinsicht für einen tiefen inneren Frieden, da negative Energien aufgelöst werden. Die violette Farbe des Amethysts beflügelt jedoch auch die Fantasie, denn es löst Blockaden und Hemmungen, was besonders im Schlaf die Verarbeitung von Konflikten durch Träume fördert. Durch Amethystketten lassen sich so andere Menschen mit mehr Ausstrahlung und Temperament beeindrucken. Im Zimmer aufgestellte Drusen aktivieren die Raumenergie. Sie wirken befreiend sowie reinigend auf den gesamten Raum und spenden dadurch mehr Wärme und Harmonie. Aufladen, Entladen, Reinigen Amethyst Er sollte einmal pro Monat oder nach jeder direkten Verwendung auf der Haut (bei Hautbeschwerden) unter fließendem lauwarmem Wasser entladen und in einer Amethystdruse aufgeladen werden. Ketten sollten einmal pro Monat über Nacht mit Hämatit-Trommelsteinen entladen werden. Man darf ihn jedoch niemals in der Sonne aufladen, da er durch direkten Einfluss von UV-Strahlen seine Farbe verliert. Anwendung Amethyst Die Anwendung des Amethysts ist vielfältig. Beim Auflegen, entfaltet der Edelstein seine Wirkung sehr gut, wenn er direkt auf die betroffenen Stellen aufgelegt oder direkt am Körper getragen wird. Amethyst Wasser sollte auf nüchternen Magen getrunken und für die äußere Anwendung auf die Haut aufgetragen werden. Im Raum aufgestellt, wirken Drusen befreiend und reinigend auf den gesamten Raum. Bei der Anwendung sollte man auch die weiblichen und männlichen Kristalle unterscheiden, die ihre stärkste Wirkung jeweils auf das andere Geschlecht haben oder vorhandene Eigenschaften des eigenen Geschlechts verstärken. Meditation mit Amethyst Durch die Meditation regt er die Intuition an. Er kann dabei einfach nur angesehen oder auf dem Kronenchakra verwendet werden. Dabei gibt er mehr Hingabe und Vertrauen zum Leben, Wärme, Friede sowie Harmonie und kann Probleme weitsichtiger erkennen und lösen lassen. Sternzeichen Amethyst Der Amethyst ist ein wichtiger Hauptstein für das Sternzeichen Fische. Dieser Edelstein öffnet für die Liebe und hilft ihm dabei Gefühle fantasievoll zum Ausdruck zu bringen. Der Amethyst ist aber auch ein wichtiger Nebenstein für die Sternzeichen Widder und Schütze. Dem Widder steigert er seine Spiritualität und lehrt ihn Hingabe. Dem Schützen kann er vorhandene Zweifel lösen. ____________________________________ Versandkosten bestehen aus Porto & Verpackungsmaterial! Versand- in Luftpostbrief per Einschreiben. Info über Steine ist von Internet kopiert! Condition: Neu ohne Etikett, Edelmetall: Silber, Edelmetall 2: 585er / 14 kt., Haupt-Stein & Perlen: Barock Perle, Gewicht: 11,43 Gramm, Geschlecht: Unisex

PicClick Insights PicClick Exklusiv
  •  Popularität - 17 blicke, 0.8 views per day, 22 days on eBay. Gute von blicke. 0 Verkauft, 1 Verfügbar.
  •  Preis -
  •  Verkäufer - Über 676 artikel verkauft. 0% negativ bewertungen. Verkäufer mit Top-Bewertung! Schiffe pünktlich mit Tracking, 0 Probleme mit vergangenen Verkäufen.
Ähnliche Artikel Items