Emblica Myrobalanen Grafik Blackwell Trew Eisenberger Altkolor. Kupferstich 1757

EUR 79,00 Buy It Now 22d 9h, EUR 7,00 Shipping, 14 Tage Returns, eBay-Käuferschutz

Seller: Top-Rated Seller schnellkauf69 (3.850) 100%, Location: Weidenhain, Ships to: DE, Item: 382894018132 WIR VERKAUFEN ORIGINELLE ORIGINALE - WE SELL EXTRAORDINARY ORIGINALS ALTKOLORIERTER PFLANZEN-KUPFERSTICH ELISABETH BLACKWELL "HERBARIUM BLACKWELLIANUM" SCHÖNER & DEKORATIVER KUPFERSTICH ANNO 1757 "Myrobalanus Emblica - Ast-farbe Myrobalanen" ÄUSSERST DEKORATIV ! PRÄCHTIGER & ORIGINALER ALTKOLORIERTER PFLANZEN-KUPFERSTICH VON 1757 ! AUS: "HERBARIUM BLACKWELLIANUM" "Myrobalanus Emblica - Ast-farbe Myrobalanen" ELISABETH BLACKWELL (um 1700 in Aberdeen - 1758 in London) Zeichnerin und Kupferstecherin. Blackwell fand aufgrund einer wirtschaftlichen Notlage ihrer Familie zum Zeichnen und legte einige ihrer Zeichnungen dem britischen Mediziner und Naturforscher Sir Hans Sloane vor, der als Nachfolger von Isaac Newton der Royal Society vorstand und auf seinen Gütern in Chelsea gemeinsam mit der Londoner Apothekergilde und mit Charles DuBois, dem Schatzmeister der Indischen Handelskompanie, einen bedeutenden botanischen Garten, den Physick Garden, unterhielt. Das zeichnerische Können Elizabeth Blackwells fand das Interesse Sloanes und seiner Fachgenossen. Mit Sloanes Unterstützung wurde daraufhin das Projekt eines botanischen Tafelwerks entwickelte, das die für Mediziner und Apotheker wichtigsten Pflanzen, unter Einbeziehung auch der neuentdeckten Pflanzen Amerikas, in naturgetreuen Abbildungen wiedergeben sollte. Das Werk wurde wegen der hohen Qualität der Zeichnungen und der Einbeziehung ausländischer und exotischer Pflanzen ein großer Erfolg, wenn es auch den Anforderungen der zu dieser Zeit in der Fachwelt rezipierten Systematik Carl von Linnés noch nicht genügen konnte. Ab 1747/49 brachte deshalb der Nürnberger Arzt und Apotheker Christoph Jacob Trew in Nürnberg bei Johann Joseph Fleischmann unter dem Titel Herbarium Blackwellianum emendatum et auctum eine revidierte und in den Texten beträchtlich erweiterte deutsche Fassung heraus, für die er selbst den botanischen Apparat überarbeitete und den Zeichner und Kupferstecher Nikolaus Friedrich Eisenberger (1707-1771) sämtliche Illustrationen neu zeichnen und stechen ließ. Diese Ausgabe, in der Trew ab dem zweiten Band für den botanischen Apparat auch den Leipziger Professor Christian Gottlieb Ludwig und später noch weitere Mitarbeiter hinzuzog, wuchs auf fünf Bände an und konnte erst 1773 mit einem sechsten Ergänzungsband zu den bei Blackwell noch fehlenden oder falsch dargestellten Pflanzen abgeschlossen werden. Das Werk Elizabeth Blackwells war ein großer, auch wirtschaftlicher Erfolg, von dessen Einnahmen sie ihren Ehemann aus der Schuldhaft auslösen konnte. Dieser verschuldete sich allerdings bald darauf erneut und ging dann 1742 allein nach Schweden, wo er von seiner Ehefrau weiterhin Unterstützung aus deren Bucheinnahmen erhielt, und als Arzt am Königshof zeitweise einige Erfolge hatte, 1748 aber wegen Beteiligung an einer politischen Verschwörung hingerichtet wurde. (Quelle: wikipedia) HERAUSGEBER Christoph Jacob Trew VERLAG Nürnberg, Johann Joseph Fleischmann, um 1757. KUPFERSTECHER Nikolaus Friedrich Eisenberger (1707-1771) MAßE BLATT 36,0 x 22,5 cm. Im unteren Rand mit lateinischer und deutscher Bezeichnung sowie Beschreibung der Pflanzenteile. Filigran gestochen - prächtig altkoloriert - äußerst dekorativ ! Kräftiger Druck auf festem Bütten mit Wasserzeichen. Sehen Sie sich hierzu die aussagekräftigen Fotos an! Sehr guter Erhaltungszustand. ANSICHT INTERNATIONAL BIDDERS ARE PARTICULARLY WELCOME! Brief description in English ORIGINAL AND MAGNIFICENT OLDCOLOURED COPPERPLATE ENGRAVING: 1757 ! FROM: "HERBARIUM BLACKWELLIANUM" ! "Myrobalanus Emblica - Ast-farbe Myrobalanen" ELISABETH BLACKWELL (around 1700 in Aberdeen - 1758 in London) famous draughtsman and copperplate engraver. PUBLISHER Christoph Jacob Trew PRINTER Nürnberg, Johann Joseph Fleischmann, around 1757. ENGRAVER Nikolaus Friedrich Eisenberger (1707-1771). MEASUREMENT OF THE LEAF 36,0 x 22,5 cm. With name in the margin down in Latin and German and explanation of the plant. Very nice and decorative ! CONDITION In very good conditon. Strong print - very good quality of the handmade paper with watermark. Weitere Top-Produkte zum eBay Shop ITALIEN ITALIA ITALY REGNO DI NAPOLI NEAPEL 12 WAPPEN SCHIFFE BLAEU 1640 499,00 € Sofort-Kaufen MERCATOR HONDIUS FRISIA OCCIDENTALIS TERSCHELLING FRIESLAND AMELAND 1631 299,00 € Sofort-Kaufen Powered by Supreme supremeauctiononlinesoftware.staticWidgets.templateBased Condition: Original in sehr guter Erhaltung. Wenig gebräunt.

PicClick Insights PicClick Exclusive
  •  Popularity - 25 views, 0.2 views per day, 161 days on eBay. High amount of views. 0 sold, 1 available.
  •  Price -
  •  Seller - 3.850+ items sold. 0% negative feedback. Top-Rated Seller! Ships on time with tracking, 0 problems with past sales.
Similar Items