Bayern Passau Patavia Schedel Weltchronik Inkunabel Stadtansicht Koberger 1493

EUR 599,00 Sofort-Kaufen oder Preisvorschlag Unsold, EUR 7,00 Versand, 14 Tage Rücknahmen, eBay-Käuferschutz

Verkäufer: Top-Rated Seller schnellkauf69 (3.745) 100%, Artikelstandort: Weidenhain, Versand nach: Worldwide, Artikelnummer: 362455359996 Kolorierte Stadtansicht von P A S S A U aus der Weltchronik von Hartmann Schedel Koberger, 1493 Coloured townview of P A S S A U from the world chronicle of Hartmann Schedel Koberger, 1493 ..... Weitere dekorative Stadtansichten finden Sie in unseren anderen Angeboten ..... Bei unseren angebotenen Artikeln handelt es sich ausschließlich um ORIGINALE - wir verkaufen keine Reproduktionen, Kopien oder Faksimiles! We trade exclusively ORIGINALS - no reproductions, copies or facsimiles! ____________________________________________________________________________________ BESCHREIBUNG Koloriertes Doppelblatt aus der Schedel´schen Weltchronik mit der Stadtansicht der Stadt von P A S S A U in Bayern. Vorderseitig mit großer und prächtig kolorierter, mittelalterlicher Stadt-Ansicht von Passau und2 kleinen Porträt-Holzschnitten, rückseitig mit 9 weiteren Porträt-Holzschnitten. Das Blatt stammt aus der lateinischen Erstausgabe von 1493.(Blatt CXCIX / CC - 199/200) Kapitel "Sexta etas mundi": "PATAVIA". Bei den Stadtansichten in der Schedelschen Weltchronik handelt sich um die ersten gedruckten Abbildungen deutscher Städte überhaupt. Schedel und seine Künstler hatten selbst nur einen Teil der Städte bereist und mussten sich bei den Abbildungen teilweise auf Schilderungen von Dritten stützen. Somit gelten diese Stadtansichten als erstes grobes Abbild der Städte. AUTOR & WERK Hartmann Schedel Das unter dem Titel "Liber chronicarum" - "Nürnberger Chronik" oder auch "Schedelsche Weltchronik" - bekannte Werk gilt als eines der am reichst illustriertesten Werke des frühen Buchdruckes. Die Chronik enthält ca. 1.800 Textholzschnitte von Michael Wohlgemuth und W. Pleydenwurff, darunter 29 doppelblattgroße und Dutzende halbseitige Stadtansichten. Über die Auflagenhöhe wurde und wird häufig spekuliert. Man nimmt heute an, dass von der lateinischen Ausgabe ca. 1.500 Exemplare gedruckt wurden. Wieviel Exemplare die über 500 Jahre Geschichte überlebt haben, weiß niemand, aber eines ist Fakt: Es handelt sich hierbei um eine absolute Rarität! DRUCKER Anton Koberger, Nürnberg, 12. Juli 1493 ABMESSUNGEN Blattgröße: 59,7 x 42,4 cm Größe der Ansicht: 52,0 x 20,0 cm ZUSTAND Das Blatt befindet sich in einem für das hohe Alter sehr guten Zustand. Kräftiger Druck und festes Büttenpapier. Geglätteter Mittelfalz. Entlang des Mittelfalzes etwas gebräunt und partiell minimal mit Japanpapier hinterlegt ohne Verlust (gut im Gegenlicht sichtbar). Kleine Quetschfalte im unteren Rand. Nahezu fleckenfrei. Im oberen Rand knapp beschnitten, jedoch ohne Textberührung. Prächtiges Kolorit. UNBEDENKLICHKEITSERKLÄRUNG Hiermit wird die einwandfreie Herkunft des vorliegenden Blattes bestätigt. Das Blatt ist zum Zeitpunkt des Verkaufs frei von Rechten Dritter. Es handelt sich um ein Original! Sehen Sie sich die aussagekräftigen Fotos an. International bidders are particularly welcome! You can find a short description in English below! ANSICHT / FOTOS DESCRIPTION Nuremberg Chronicle of Hartmann Schedel Nice coloured original leaf with the view of the town P A S S A U from the first latin edition 1493 - Leaf CXCIX / CC - 199/200). Printed in the famous printing house of Anton Koberger in Nuremberg. from the chapter: "Sexta etas mundi": "PATAVIA". The city views in the Nuremberg Chronicle are the first printed images of German cities, which were ever printed. Schedel himself and his artists had traveled only a part of this cities and had to be partially based on descriptions by third parties during the illustrations. Thus, these cityscapes are considered first crude image of cities. AUTHOR & WORK Hartmann Schedel Under the title "Liber chronicarum" or "Nuremberg Chronicle" or also "Nuremberg Chronicle" known work is considered one of the most richly illustrated works of the early book-printing age. The chronicle contains about 1,800 text woodcuts by Michael Wohlgemuth and W. Pleydenwurff, including 29 double-page and dozens of half-page city views. Today it is assumed that 1,500 copies of this latin edition were printed. No one knows, how many copies have survived over 500 years of history, but one thing is fact: It is an absolute rarity! PRINTER Anton Koberger , Nuremberg, 12 July 1493 MEASUREMENTS Leaf: 59,7 x 42,4 cm Town view: 52,0 x 20,0 cm CONDITION In very good condition for the age of over 500 years. Strong print and good quality of the woodcutand the colouring. Almost without stains. Along the centerfold slightly brownish, partly minimal restored with thin Japan paper (better visible against the light). In the upper margin trimmed size, but without loss. Amazing colouring. CLEARANCE CERTIFICATE We confirm the legal acquisition and the perfect origin of this leaf. Look at the photos ! Condition: Original in guter Erhaltung, prächtig koloriert, im oberen Rand minimal beschnitten., Kontinent: Europa, Land & Region: Deutschland, Bundesland: Bayern, Technik: Holzschnitt, Alter/Originalität: Original 1493, Motiv: Historische Stadtansicht

PicClick Insights PicClick Exklusiv
  •  Popularität - 21 blicke, 0.5 views per day, 39 days on eBay. Hohe von blicke. 0 verkauft, 1 verfügbar.
  •  Preis -
  •  Verkäufer - 3.745+ artikel verkauft. 0% negativ bewertungen. Verkäufer mit Top-Bewertung! Schiffe pünktlich mit Tracking, 0 Probleme mit vergangenen Verkäufen.
Ähnliche Artikel Items