Siehe Details auf eBay Amazon Beobachten Kontakt

3 Frühe Inkunabeln & 1 Handschrift Ablass & Laster Johannes Nider Basel 1474/75

EUR 17.900,00 oder Preisvorschlag Unsold, Kostenloser Versand, 14 Tage Rücknahmen, eBay-Käuferschutz

Verkäufer: Top-Rated Seller schnellkauf69 (3.737) 100%, Artikelstandort: Weidenhain, Versand nach: Worldwide, Artikelnummer: 382518232136 3 SELTENE FRÜHDRUCKE 1 HANDSCHRIFT JOHANNES NIDER & ALBERTUS MAGNUS VOLLSTÄNDIGE INKUNABELN ANNO 1474 & 1475 BASEL, MICHAEL WENSSLER ZAHLREICHE EINGEMALTEN INITIALENÜBER DEN ABLASS UND DIE MENSCHLICHEN LASTER Sicherheit und Vertrauen in wirkliche Werte sind gerade in diesen Tagen das höchste Gut.Mit Drucken, Handschriften und Grafiken von sedulitas kunstmarketing erwerben Sieoriginale, repräsentative und sammelwürdige historischer Kunstobjekte. _____________________________ SAMMELBAND MIT EINER HANDSCHRIFT ÜBER DEN ABLASS SOWIE DREI BASLER FRÜHDRUCKEN ÜBER DIE MENSCHLICHEN LASTER, DIE BEICHTE UND DIE EHE __________________________________________________________________________________ 1. HANDSCHRIFT Den drei Inkunabeldrucken vorgebunden ist eine Lage (8 Blatt) zeitgenössischen Büttenpapiersmit einer vierseitigen lateinischen Handschrift in brauner Tinte, welche in Schriftform und -art zweifelsfrei aus dem letzten Viertel des 15. Jahrhunderts stammt. Für die Zeit typische Schriftmit kalligraphischem Initialschmuck. Am Ende Datierung „Anno lxxv…“ (1475). Offensichtlich hat der Erwerber der Drucke bei der Erstbindung eine thematisch zugehörige Handschrift vor die Drucke einbinden lassen, da es diese als explizites Druckerzeugnis zu dieser frühen Zeit möglicherweise noch nicht gegeben hat. Diese Handschrift macht diesen ohnehin einzigartigen Sammelband zu einem absoluten Unikat. ENTSTEHUNG Wohl Deutschland, anno domini 1475 TITEL „Indulgenaa et quadragena“ INHALT Offensichtlich handelt es sich hierbei um ein äußerst interessantes Traktat zur Handhabungund der Zeiträume des Ablasses. Indulgenaa (indulgenz) steht für die Lehre vom "Genuss“ alsein Hauptaspekt christlichen Glaubens. Als „Genuss“ wird hierbei die teilweise oder vollständige Remission von Strafen für bekennende Sünder bezeichnet, da deren Sünden von Gott schondurch die Beichte vergeben werden. Somit bedeutet Indulgenz den zeitlichen Nachlass (Ablass)der Sündenstrafen. In dieser Abhandlungen werden verschiedene Zeiträume des Ablassesbehandelt (z.B. Quadragena = 40 Tage oder Septena = 70 Tage). _________________________________________________________________________________ 2. INKUNABEL I AUTOR Johannes Nider (um 1380–1438) Der um 1380 im schwäbischen Isny geborene Dominikaner war Generalvikar der oberdeutschen Provinz, später Professor in Wien. Als Kirchenreformer wird er zu einer der führenden Gestalten der Observanzbewegung gerechnet. "Als gelehrter Theologe, mitreißender Prediger und engagierter Verfechter einer Ordens – und Klerusreform genoß Nider bei seinen Zeitgenossen hohes Ansehen" (NDB XIX, 211). TITEL Manuale confessorum DRUCKER Michael. Wenssler, Basel, nicht nach 1474 ILLUSTRATON 26 in Rot eingemalte große Initialen. Durchgehend rubriziert. KOLLATION 52 (von 52) nicht num. Blatt. Das Werk ist vollständig. Lagenformel: a10; b,c8; d10; e,f8 INHALT Sechste Auflage der in vielen Handschriften und Drucken verbreiteten Anweisung über die bei der Beichte zu beachtenden Vorschriften. "Das Hauptgewicht liegt nicht auf der juristischen Seite; diese wird jedoch in mehreren Punkten eingehend berücksichtigt" (Schulte). NACHWEIS Literatur: ISTC in00180000; BSB N-156; GW M26875; Goff N 180; BMC III, 722; Schulte II, 442. Bibliotheken: Exemplare dieser Einzelschrift weltweit in nur 44 Bibliotheken, kein Exemplar dieses Sammelbandes auffindbar. _________________________________________________________________________________ 3. INKUNABEL II AUTOR Johannes Nider (um 1380–1438) TITEL De morali lepra. DRUCKER Michael Wenssler, Basel, nicht nach 1475. ILLUSTRATON Einspaltige, 34-zeilige, gotische Type. 20 in Rot eingemalte Initialen. Durchgehend rubriziert.Satzspiegel: 20,5 x 12,5 cm. Abmessungen Blatt: 29,5 x 21,0 cm. Ränder: Oben 3,5 cm, Unten 5,5 cm, Rechts 6,0 cm. KOLLATION 68 (von 68) nicht num. Blatt. Das Werk ist vollständig. Lagenformel: a10; b-g8; h10 INHALT Sehr frühe und seltene Ausgabe (Dritte Auflage), ebenso gedruckt wie vorangebundene Werk.De morali lepra ist eine Auslegung der Zehn Gebote und beschäftigt sich u.a. auch mit den menschlichen Lastern. Auch befasst sich das Werk mit der kirchlichen Lehre von der Ehe unddem Zusammenleben zwischen Mann und Frau. NACHWEIS Literatur: ISTC in00190000; GW M26867; Goff N 190; BMC III 721 Bibliotheken: Exemplare dieser Einzelschrift weltweit in 50 Bibliotheken, kein Exemplar dieses Sammelbandes _________________________________________________________________________________ 4. INKUNABEL III AUTOR Albertus Magnus TITEL Mariale DRUCKER Michael Wenssler, Basel, nicht nach 1474 GW, Polain und IGI datieren "nicht nach 1475" und berücksichtigen hierbei nicht den auf 1474 datierten Eintrag des Rubrikators im Exemplar der Kartause Buxheim.Deshalb erfolgt die Zuschreibung „nicht nach 1474“. ILLUSTRATON Hunderte in Rot eingemalte große Initialen. Durchgehend rubriziert. KOLLATION 190 (von 190) nicht num. Blatt, das letzte weiß. Das Werk ist vollständig.Danach 1 Lage (8 Blatt) Leerblätter eingebunden. Lagenformel: a-t10 INHALT Über die Autorschaft der dem Albertus Magnus untergeschobenen Schrift vgl. A. Fries,„Die unter dem Namen des Albertus Magnus überlieferten mariologischen Schriften“, 1954,Seite 5-80. NACHWEIS Literatur: IGI 182; BSB A-187; GW 679; Goff A 273; BMC III, 721; Polain (B) 83. Bibliotheken: Exemplare dieser Einzelschrift weltweit in 57 Bibliotheken, kein Exemplar dieses Sammelbandes _________________________________________________________________________________ SATZSPIEGEL Einspaltige, gotische Type in 34 Zeilen. Abmessungen Satzspiegel: 20,5 x 12,5 cm. Abmessungen Blatt: 29,5 x 21,0 cm. Ränder: Oben 3,5 cm, Unten 5,5 cm, Rechts 6,0 cm. EINBAND Spätgotischer, genuin erhaltener und unberührter Originaleinband. Glattes Kalbsleder übermassiven Holzdeckeln. Schließen, Eckbeschläge und Buckel alt entfernt. Drei echte Bünde.Buchdeckel mit herausgearbeiteten Griffmulden. Auf Deckel und Rücken alte, handgeschriebene Titelschilder. Das Buch befindet sich zum Schutz in einem Leder-/Leinenschuber mit goldgeprägtem Rückentitel. Guter und solider Zustand. Buchblock und Bindung fest und stabil.Deckelleder berieben und bekratzt, sowie mit Fehlstellen. Gelenke gebrochen, Bünde partiell offen.Dies beeinträchtigt jedoch nicht die Stabilität des Buches. Deshalb ist eine den Originalzustand verändernde Restaurierung nicht notwendig bzw. nicht zu empfehlen.Abmessungen Einband: Folio 30 x 22 x 8 cm. Abmessungen Schuber: 32 x 25 x 9,5 cm. ZUSTAND Sehr guter und sammelwürdiger Zustand. Sehr guter Originalzustand. Kräftiger Druck auf festem Büttenpapier. Noch sauberes Exemplar, erste und letzte Blatt in den Rändern abgestaubt und fingerfleckig. Einige Blatt mit kleinen Flecken, In der zweiten Hälfte unten durchgängig leicht wasserrandig. Ca. 30 Blatt mit stärkeren Wasserrändern. Äußerst breitrandig.Diverse zeitgenössische Randkommentare in brauner Tinte sowie „die Hand“. Mängel: Erste Blätter mit einigen kleineren Randläsuren bzw. etwas angestaubt.Ca. 20 Blatt mit kleinem Wurmgang mittig am Bug außerhalb des Textes.1 Blatt mit Einriss im oberen Rand. Sonst ohne Risse, Fehlstellen oder Beschädigungen. PROVENIENZ Handschriftlicher Inventareintrag „Ad Schram School E.N:24“ auf dem Vorderspiegel. Darunter ein handschriftlicher Hinweis auf eine Weigel-Auktion, wohl Ende des 19. Jhd.(Katalog-Nummer 3492). Wohl hier Besitzerübergang an die „Library of St. Michael`s Seminary“,deren Stempel sich auf dem vorderen Spiegel befindet. ERKLÄRUNGHiermit wird die einwandfreie Herkunft des vorliegenden Werkes bestätigt. Das Werk ist zum Zeitpunkt des Verkaufs frei von Rechten Dritter. ZOLLRECHTLICHE BESTIMMUNGEN / CUSTOMS PROVISIONS Gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen sind wir verpflichtet, bei einem Versandin Länder außerhalb der EU ab einem Kaufpreis von 1.000 EURO die Ausstellung von Zolldokumentenzu beantragen. Dafür fallen für den Käufer zusätzliche Kosten i.H.v. 55 EURO an, welche derzeit noch nicht im ebay-System automatisch hinterlegbar sind. Ferner kann die Bearbeitungszeit der Zollbehörden ca. 2-3 Tage in Anspruch nehmen. Das Einholen von Exportlizenzen für die Ausfuhr von genehmigungspflichtigen Objekten, die unter das Kulturgutschutzgesetz fallen, nimmt ca. 14 Tage in Anspruch. According to current laws, we are obliged to apply for a shipment to countries outside the EU from a purchase price of 1,000 EURO issuing customs documents. The service for the customs documents costs 55 € and this additional fee has to be paid by the buyer. Unfortunately we are not able to include this obligatory fee in the ebay system automatically. The processing time of the customs authorities may last 2-3 days to complete. If we need in addition an export license, we are helping for getting this papers from the gouvernment, but it will take about 14 days. ANSICHT ANTHOLOGY WITH A MANUSCRIPT ABOUT THE DRAINAGE AND THREE EARLY PRINTS FROM BASEL ABOUT HUMAN VICES IN AN ORIGINAL GOTHIC BINDING _________________________________________________________________________________ 1. THE MANUSCRIPT The three incunables pre-bound are 8 leaves contemporary handmade paper with a four-sided Latin manuscript in brown ink, which unequivocally in writing and art from the last quarter of the 15th Century dates. For this time typical font with calligraphic initial ornaments. In the end dated with "Anno lxxv ..." (1475). This manuscript makes this unique anthology anyway an absolutely unique. WORK Probably Germany, anno domini 1475 TITLE "Indulgenaa et quadragena" CONTENT It appeared that this is an extremely interesting treatise on the handling and the periods of indulgence. Indulgenaa (indulgence) is the doctrine of "enjoyment" as a key aspect of Christian faith. As "enjoyment” here the full or partial remission of punishment for confessing sinner is called, because their sins are forgiven by God even through confession. Therefore means Indulgence the time off (drain) of the punishments. In these treatises are treated different periods of indulgences (Quadragena = 40 days or Septena =70 days). _________________________________________________________________________________ 2. INCUNABLE I AUTHOR Johannes Nider (around 1380-1438) Born in 1380 in the Swabian Isny Dominicans was vicar general of the Upper German Province, later he became a professor in Vienna. As a church reformer, he is expected to be one of the leading figures of the “Observanzbewegung”. "Als gelehrter Theologe, mitreißender Prediger und engagierter Verfechter einer Ordens – und Klerusreform genoß Nider bei seinen Zeitgenossen hohes Ansehen" (NDB XIX, 211). TITLE Manuale confessorum PRINTER Michael Wenssler, Basel, not after 1474 ILLUSTRATION 26 large painted initials in red. Completely rubricated. COLLATION 52 (of 52) not numbered leaves. The work is complete. Counting: a10; b-c8; d10; e-f8 CONTENT Sixth edition of the popular instructions on the confession in regulations. "Das Hauptgewicht liegt nicht auf der juristischen Seite; diese wird jedoch in mehreren Punkten eingehend berücksichtigt" (Schulte). REFERENCES Literature: ISTC in00180000; BSB N-156, GW M26875; Goff N 180; BMC III, 722; Schulte II, 442 Libraries: Single copies of this print to find the world in only 44 libraries, no copy of this complete anthology. __________________________________________________________________________________ 3. INCUNABLE II AUTHOR Johannes Nider (around 1380-1438) TITLE De morali lepra. PRINTER Michael Wenssler, Basel, not after the 1475th ILLUSTRATION 20 large painted initials in red. Completely rubricated. COLLATION 68 (of 68) not numbered leaves. The work is complete. Gatherings: a10; b-g8; h10. CONTENTS Very early and rare third edition, as well as printed above-bound work. De moral leprosy is an interpretation of the Ten Commandments and is committed also with the human vices. Also dealt with the work of the Church's teaching on marriage and cohabitation between man and woman. REFERENCES Literature: ISTC in00190000; GW M26867; Goff N 190, BMC 721 III Libraries: Single copies of this work in 50 libraries worldwide, no copy of this complete anthology __________________________________________________________________________________ 4. INCUNABLE III AUTHOR Albertus Magnus TITLE Mariale PRINTER Michael Wenssler, Basel, not after 1474 GW, Polain and IGI date "not after 1475," and this is not considered to date back to the 1474 entry of the copy of the Charterhouse Rubrikators Buxheim. Therefore, the attribution is "not after 1474". ILLUSTRATION Hundreds of painted initials in red. Completely rubricated. COLLATION 190 (of 190) unnumbered leaves, the last blank. The work is complete. Thereafter, 8 blank leaves bounded. Gatherings: a-t10 CONTENT About the authorship of the Albertus Magnus foisted font cf. A. Fries, "The surviving under the name of Albertus Magnus Mariological Scriptures," 1954, pp. 5-80. REFERENCES Literature: IGI 182; BSB A-187, GW 679, Goff A 273; BMC III, 721; Polain (B) 83 Libraries: Single copies of this work in 57 libraries worldwide, no copy of this complete anthology __________________________________________________________________________________ LAYOUT Single-column. Gothic type. 34-lines. Sizes of text: 20.5 x 12.5 cm. Sizes of leaves: 29.5 x 21.0 cm. Margins: Top 3.5 cm, Bottom 5.5 cm, Right 6.0 cm. BINDING Late Gothic, genuinely preserved and untouched original binding. Smooth calf leather over solid wood boards. Clasps, fittings and bosses are missing. 3 compartments. Covers worked out with finger grips. On cover and spine old, handwritten title tags. This book is for protection in a slipcase with gilt titles on spine. Good and solid state. Book block and binding solid and stable. Leather cover rubbed and bumped and with missing parts. Joints broken, frets partially open. This does however not affect the stability of the book. Therefore, a changing its original state restoration is not necessary and not recommended. Sizes: Folio 30 x 22 x 8 cm. Slipcase Dimensions: 32 x 25 x 9.5 cm. CONDITION Very good and collectable condition. Very good original condition. Sharp print on strong handmade paper. Clean copy, but first and last leaves dusted in the edges and finger stained. Some leaves with small spots, in the second half consistently slightly water stained. Approximately 30 leaves with stronger water stains. Extraordinary wide margins. Various contemporary handwritten comments in brown ink, and "the hand". First leaves with some minor marginal blemishes and a little dusty. Approximately 20 leaves with a small worm gear on the bow out of the text. 1 leaf with a tear on upper edge. Otherwise, no cracks, missing parts or damages. PROVENANCE Handwritten inventory item "Ad Schram School EN: 24" on the backside of front cover. Including a handwritten note to a Weigel-auction, probably late 19th Century (catalog number 3492). Well here Owner transition to the "Library of St. Michael's Seminary", whose stamp is on the front inner book. CLEARANCE CERTIFICATE Herewith we confirm the legal acquisition and the perfect origin of this incunable. CUSTOMS PROVISIONS According to current laws, we are obliged to apply for a shipment to countries outside the EU from a purchase price of 1,000 EURO issuing customs documents. The service for the customs documents costs 55 € and this additional fee has to be paid by the buyer. Unfortunately we are not able to include this obligatory fee in the ebay system automatically. The processing time of the customs authorities may last 2-3 days to complete. If we need in addition an export license, we are helping for getting this papers from the gouvernment, but it will take about 14 days. Erstellt durch eBay Turbo Lister Das kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote. Weitere Top-Produkte zum eBay Shop STRASSBURG INKUNABEL GOTISCHER EINBAND HUGO DE PRATO DE FLORIDO HUSNER 1478 9900,00 Sofort-Kaufen HESSEN TERRITORIUM ABBATIAE HERESFELDENSIS HERSFELD HIRSCHFELDT JANSSONIUS 1645 179,00 Sofort-Kaufen ALBIS ELBE FLUSSLAUF HAMBURG MAGDEBURG PRAG WITTENBERG JANSSONIUS KOLORIERT 1645 299,00 Sofort-Kaufen HORTUS EYSTETTENSIS BESLER DRACONTIUM MAIUS DRACHENWURZ SUMPF CALLA KOLORIT 1713 449,00 Sofort-Kaufen HORTUS EYSTETTENSIS BESLER KOLORIERT MYRTE MYRTUS TARENTINA & LATIFOLIS 1613 399,00 Sofort-Kaufen INKUNABELBLATT HIERONYMUS ALTVÄTER LEBEN AUGSBURG SORG ALTKOLORIERTER HS 1482 199,00 Sofort-Kaufen G. KNELLER SIR RICHARD TEMPLE MEZZOTINT SCHABKUNST PORTRÄT JOHN SIMON UM 1710 199,00 Sofort-Kaufen DEUTSCHLAND GERMANIAE VETERIS TYPUS KARTE KOLORIERT JANSSONIUS KARTUSCHEN 1645 249,00 Sofort-Kaufen KLOSTER EINBAND INKUNABEL MEFFRETH PREDIGTEN SERMONES DE TEMPORE KOBERGER 1487 5600,00 Sofort-Kaufen MECKLENBURG VORPOMMERN OSTSEE MEKLENBURG DUCATUS JANSSONIUS LAURENBERG 1645 179,00 Sofort-Kaufen HORTUS EYSTETTENSIS BESLER SCHWARZWURZEL GEISSBART BARBA CAPRAE SCOSONERA 1713 349,00 Sofort-Kaufen MERCATOR HONDIUS GREAT BRITAIN BRITANNIEN Magnae BRITANNIAE et HIBERNIAE 1631 549,00 Sofort-Kaufen Powered by Supreme supremeauctiononlinesoftware.staticWidgets.templateBased Condition: Original in sehr guter Erhaltung. Wenige Blatt wasserrandig und mit Wurmspur.Äußerst interessantes Traktat zur Handhabung und der Zeiträume des Ablasses. Indulgenaa (indulgenz) steht für die Lehre vom "Genuss“ als ein Hauptaspekt christlichen Glaubens. Als „Genuss“ wird hierbei die teilweise oder vollständige Remission von Strafen für bekennende Sünder bezeichnet, da deren Sünden von Gott schon durch die Beichte vergeben werden. Somit bedeutet Indulgenz den zeitlichen Nachlass (Ablass) der Sündenstrafen. In dieser Abhandlungen werden verschiedene Zeiträume des Ablasses behandelt., Genre: Religion, Erscheinungsjahr: 1474 / 1475, Sprache: Lateinisch, Format: Gebundene Ausgabe, Einband: Originaler Kalbslederband, Original/Faksimile: Original, Erscheinungsort: Basel, Autor: Johannes Nider, Verlag: Michael Wenssler

PicClick Insights PicClick Exklusiv
  •  Popularität - 112 blicke, 1.1 views per day, 101 days on eBay. Sehr hohe von blicke. 0 verkauft, 1 verfügbar.
  •  Preis -
  •  Verkäufer - 3.737+ artikel verkauft. 0% negativ bewertungen. Verkäufer mit Top-Bewertung! Schiffe pünktlich mit Tracking, 0 Probleme mit vergangenen Verkäufen.
Ähnliche Artikel Items