0,75-60 KG EP Epoxidharz Glasklar Laminierharz Gießharz Epoxy Tisch Boden GFK Klebfrei, Kristallklar, Rissverfüllung, Schmuck, Tische

EUR 14,19 Buy It Now 23d 19h, FREE Shipping, 14 Tage Returns, eBay-Käuferschutz

Seller: dipon_de (22.456) 99.9%, Location: Dortmund, Ships to: Europe, Item: 183487564289 0,75-60 KG EP Epoxidharz Glasklar Laminierharz Gießharz Epoxy Tisch Boden GFK Deutscher Hersteller Zehntausende Referenzen Schnelle Bearbeitung Hochwertige Rohstoffe MENÜ Shop Kategorien Kategorien + Sonstige + Flüssiggebinde + Spraydosen/Aerosole + Kits & Sets + Effektpigmente + Drop-In Tints + Pflege & Vorreinigung + Sprühsysteme + Zubehör + Wandeffektlasuren + Auto OEM Basislacke + Auto Effekt Lacke Über uns Bewertungen Kontakt 0,75-15 KG EP Epoxidharz Glasklar Laminierharz Gießharz Epoxy Tisch Boden GFK ArtikelNr.: EPXH100P-VAR eBay-ArtikelNr.: 183487564289 Marke: DIPON.DE® Herstellernummer: EPXH100P-VAR Beschreibung des Paketinhalts: Epoxidharz A + Epoxidharz Härter B Herstellungsland und -region: Deutschland Kurzbeschreibung DIPON® EPOXYPLAST 100 P-->Universell einsetzbares Kristallklares Hochglänzendes Gieß- und Laminierharz. Lösemittelfrei - Crystal Clear Resin – Mischungsverhältnis 2:1 nach Gewicht Erfüllt die Anforderungen nach DIN EN 13813 (Estrichmörtel und Estrichmassen) Erfüllt die Anforderungen nach DIN EN 1504-2 (Produkte und Systeme für den Schutz und die Instandsetzung von Betontragwerken) Premium Produkt mit Profi Qualität. Absolut frisch produziert, ab Werk direkt vom Hersteller. Geeignet u.a. für die Herstellung von Fußböden, Terrarium-, Teich-, Aquariumbau sowie u.a. für die Reparatur und Herstellung besonders leichter und Exotischer Formteilen, z.B. mittels Vakuum Infusion Verfahren, aus GFK, Aramid, Carbon für KFZ, Flugzeug- und Boots-, und Schiffsbau. Auch für den Modellbau einsetzbar Beschreibung Anwendungshinweise I FAQ Zahlung Versand Über uns 0,75-15 KG EP Epoxidharz Glasklar Laminierharz Gießharz Epoxy Tisch Boden GFK DIPON® EPOXYPLAST 100 P--> Universell einsetzbares Kristallklares Hochglänzendes Gieß- und Laminierharz. Perfekt kombinierbar mit DIPON® Effect Pigments (Perlglanz- und Metallicpigmenten) für die Herstellung von Metallic- und Perlglanzeffekten. Die Pigmente finden Sie in unserem eBay Shop. Pigmente einfach in die fertige Mischung A+B eingeben, umrühren bis diese vollständig gelöst sind und gießen! Fertig! Einfacher geht es nicht. Lösemittelfrei - Crystal Clear Resin – Mischungsverhältnis 2:1 nach Gewicht Erfüllt die Anforderungen nach DIN EN 13813 (Estrichmörtel und Estrichmassen) Erfüllt die Anforderungen nach DIN EN 1504-2 (Produkte und Systeme für den Schutz und die Instandsetzung von Betontragwerken) Premium Produkt mit Profi Qualität. Absolut frisch produziert, ab Werk direkt vom Hersteller. Geeignet u.a. für die Herstellung von Tischen, Ausfüllung von Rissen, Fußböden, Terrarium-, Teich-, Aquariumbau sowie u.a. für die Reparatur und Herstellung besonders leichter und Exotischer Formteilen, z.B. mittels Vakuum Infusion Verfahren, aus GFK, Aramid, Carbon für KFZ, Flugzeug- und Boots-, und Schiffsbau. Auch ideal für den Modellbau und Schmuckherstellung einsetzbar. Lieferumfang: Bei allen Variationen sind folgende Artikel im Lieferumfang des Gesamtgewichts dabei: · DIPON® Epoxyplast 100 P in der jeweiligen Ausführung · Komponente A (Epoxidharz) · Komponente B (Epoxidharz Härter) Verbrauchsangaben: Grundierung (farblos oder farblich): 0,4 – 0,6 kg / m² bei 0,4-0,6 mm je m² Zugabe Farbpaste in EpoxyPlast 100 P farblos: 10 % nach Gewicht, d.h. 0,1 kg auf 1,0 kg A+B Middle Coat (Farbbeschichtung): 1,5 – 3,0 kg / m² Schichtdicke: 1mm je 1,0 KG pro m² Empfohlene Schichtdicke: mind. 1,5 mm – 3,0 mm (1,5 kg /m² - 3,0 kg / m²) Top Coat (Abschlussversiegelung): 0,6 – 1,5 kg / m² Verbrauchsmengen Tischguß z.B. „River Table“: Grundierung (farblos oder farblich): 0,2 kg / m² entspricht 0,2 mm Schichtdicke Schichthöhe: 1mm je 1,0 KG / m² Schichthöhe 1 cm: (100 cm x 100 cm x 1 cm) 10,9 kg Schichthöhe 2 cm: (100 cm x 100 cm x 2 cm) 21,8 kg Schichthöhe 3 cm: (100 cm x 100 cm x 3 cm) 32,7 kg Schichthöhe 4 cm: (100 cm x 100 cm x 4 cm) 43,6 kg Hinweis: Gießen Sie das Harz idealerweise in mehreren Gängen, da es bei bestimmten Höhen ab 2 cm aufwärts zum aufkochen kommen könnte. Lassen Sie das Harz bei 20 Grad Celsius mindestens sechs Stunden trocknen. Im Anschluss gießen Sie die nächste Schicht. So verhindern Sie, dass ein Übergang sichtbar wird und das Harz aufkocht oder reißt. Mit dieser Technik können Sie recht hohe Schichthöhen in recht kurzer Zeit erreichen. Bläschen können mit einem handelsüblichen Brenner egalisiert werden. Wie berechne ich meine benötigte Menge? DIPON® EpoxyPlast 100 P vermischt mit Komponente A+B besitzt eine Dichte von 1,09 g/cm² bei 25°C. 1,0 Kilogramm DIPON® EpoxyPlast 100 P entspricht demnach einem Volumen von 0,917 L bzw. ca. 917 ml. Sie haben einen Tisch mit welchen Sie mit EpoxyPlast 100 P optisch mit farblichen Akzenten versetzen und in einer bestimmten Schichthöhe gießen möchten. Angenommene Abmessungen, Tisch mittig geschnitten für den sogenannten „Fluss“ Länge 2,00 m, Breite 25 cm, gewünschte Schichthöhe 4 cm. Rechnenweg: 200 x 25 x 4 x 1,09 (Länge x Breite x Höhe x Dichte) / 1000 = Benötigtes Gewicht 200 x 25 x 4 x 1,09 = 21800 Gramm / 1000 = 21,8 kg FLÄCHENVERBRAUCH JE M³ BEI TISCHVERGUSS Z.B. "RIVER TABLE" Fläche Grundierung Schichtdicke 0,2 mm Farbbliche Beschichtung Schichthöhe je 1,0 cm / m² 1,00 m³ 0,2 kg je m² 10,9 kg je m³ Hinweis: Bei Rivertischen ist es nicht notwendig bei einer Schichthöhe über 1,0 cm eine Grundierung mit einer Schichtdicke von mehr als 0,2 mm zu streichen. Fläche je m³ = 100 cm x 100 cm x 1 cm (Länge x Breite x Höhe) Charakteristik EPOXYPLAST 100 P: · Sehr hoher IDPA-Gehalt für sehr hohen Glanzstand und UV-Beständigkeit 100 % Festkörperanteil · Bearbeitbar (Schleifbar) und ausgehärtet nach bereits maximal 24 Stunden (20°C), nach 8-10 Stunden bei 30°C · Hochwertiges Epoxidharz für technisch sehr Anspruchsvolle Anwendungen & Konstruktionen · Mischungsverhältnis 2:1 nach Gewicht · Sehr hohe Benetzungsfähigkeit (ein Merkmal, welches besonders zur Herstellung von Kohlenstoff- und Glaslaminaten geeignet ist) · Niedrigviskos · Hohe Selbstentlüftungsfähigkeit (Verwendung eines Chemischen Entlüfters) · Sehr hohe Transparenz (Glasklar, Crystal Clear Resin) · Chemische und Mechanische Beständigkeit · Einfache Anwendung · Universelles Produkt mit einer breiten Palette von Anwendungsmöglichkeiten · Sehr hohe Festigkeit · Sehr Geringer Schwund während des Härtungsvorgangs · Sehr hohe Klebkraft auf extrem vielen Untergründen · Sehr gute Faserhaltung · Exzellente Verarbeitung auf Gewebe und Gelege · Sehr hohe Wasserbeständigkeit und geringe Wasseraufnahme · Verarbeitung bereits ab 10° C möglich · Lösemittelfrei, keine Geruchsbelästigung durch Lösemittel! Anwendungsgebiete EPOXYPLAST 100 P: · Ideal für die Schmuckherstellung sowohl als auch für Künstler (Resin/Epoxy Art) geeignet. · Herstellung wasserdichter Beschichtungen · Herstellung von Fußböden (z.B. Quarzböden, hinterfüllt und gespachtelt) · Zur Grundierung von Betonuntergründen für Fußböden sowie Epoxid- und Polyurethanbeschichtungen · Klebstoff für die Herstellung von Epoxid-Quarz Mörteln · Bindemittel für die Herstellung von Ausgleichsmörteln · Herstellung von Epoxid-Glas Laminaten · Reperaturen · Verklebungen · Herstellung sehr oder besonders leichter Bauteile wie z.B. Verarbeitung Glasgewebe · Herstellung und Verarbeitung von Kohlefaser (Carbon), Aramidgeweben usw. · Osmose-Sanierung und –Vorbeugung · Holzverarbeitung (Herstellung) von Tischplatten mit exotischen Effekten wie z.B. Marmor, Granit, Perl- und Metallic Effekte (unsere Harze sind kombinierbar mit DIPON® Effect Pigments) · Vakuum-Infusion Verfahren Mit DIPON® Epoxyplast 100 P hergestellte Laminate und Beschichtungen können als hartelastisch bezeichnet werden. Anwendungsbeispiele EPOXYPLAST 100 P: · Schiffs- und Flugzeugmodellbau Rissverfüllung, Holztzischbau, Glaslaminate etc. · Herstellung/Beschichtungen für Aquarium- und Terrariumbau · Bootsbau aus Holz oder im Sandwichverfahren · Reparatur/Instandsetzung von KFZ, Booten sowie anderen Formteilen aus GFK · Bau von leichten und Hochfesten Formteilen aus GFK · Verklebungen jeglicher Art z.B. Holz, Kunststoff, Beton, Hartschaum, Naturstein und andere Materialien · Beschichtung von Betonfußböden Technische Eigenschaften DIPON® EPOXYPLAST 100 P: · Lösemittelfrei, kein lästiger Lösemittelgeruch · Frisch produziert, absolute Neuware · Dichte Komponente A: 1,13 kg / dm³ (+ 25°C) · Dichte Komponente B: 1,05 kg / dm³ (+ 25 °C) · Dichte Komponente A+B: 1,09 kg / dm³ (+25 °C) · Viskosität: 30s (Ford Messbecher 8mm + 25°C) · Umgebungstemperatur: min. 10°C – max. 30°C · Untergrundtemperatur: min. 10°C – max. 3°C höher als Taupunkttemperatur · Luftfeuchtigkeit: max. 75 % · Verarbeitungszeit (Topfzeit): bei 10°C 40 – 45 min. · Verarbeitungszeit (Topfzeit): bei 20°C 20 – 25 min. · Verarbeitungszeit (Topfzeit): bei 30°C 10 – 15 min. · Betonboden Aushärtungszeit: min. 28 Tage · Feuchtigkeit: max. 4 Gewichtsprozent · Dauerhaftigkeitswiderstand: ~1,5 MPa (Abziehtest) · Reinigung: Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit Aceton oder Xylol (z.B. DIPON® PD-100 Verdünnung) reinigen · Erfüllt die Anforderungen nach DIN EN 13813 · Erfüllt die Anforderungen nach DIN EN 1504-2 Anwendung: Die Materialien sollten im Idealfall eine Mindesttemperatur von 15°C besitzen. Der Inhalt mit der B Komponente (Härter) sollte vollständig mit der Komponente A im Verhältnis von 2:1 (A+B) für mindestens. 4-5 Minuten vermengt und vermischt werden. Um eine übermäßige Belüftung des Materials zu vermeiden, wird empfohlen, einen Rührer mit einer Geschwindigkeit von ca. 300/Umdrehungen pro Minute zu verwenden resp. einzustellen. Das Material sollte in einen sauberen Behälter gegossen und erneut für etwa 2 Minuten gerührt werden (ca. 300U/min.). Aufgrund der auftretenden Chemischen Reaktion (Beginn des Aushärtungsvorgangs) sollte das Material unmittelbar nach dem Mischen aufgetragen resp. verarbeitet werden. Achtung! Gemischtes Material zügig verbrauchen und nicht im Mischbescher aufbewahren. Mischbecher bei erneutem anmischen nicht erneut verwenden. · Verarbeitungszeit (Topfzeit): bei 10°C 40 – 45 min. · Verarbeitungszeit (Topfzeit): bei 20°C 20 – 25 min. · Verarbeitungszeit (Topfzeit): bei 30°C 10 – 15 min. Bei einem geringen Materialeinsatz (Mischung von Komponente A+B) unter 50 Gramm wird die Aushärtungszeit deutlich verlängert. Dies unbedingt berücksichtigen. Wir empfehlen mindestens 150 Gramm anzumischen um eine schnellere Reaktion auszulösen. Für Kleinstmengen empfehlen wir das 5 Minuten Epoxy, welches Sie in unserem Shop finden. Es sei anzumerken, dass Beschichtungen, die langanhaltender UV-Strahlung ausgesetzt sind, sich lokal verfärben können aber nicht müssen. Etwaige Verfärbungen haben auf die Materialeigenschaften keinen Einfluss. DIPON® EPOXYPLAST 100 P besitzt einen exzellenten Chemischen Entlüfter, allerdings kann durch den Einsatz einer Stachelwalze die Entlüftung unterstützt werden. Es ist darauf zu achten, dass Harz nicht zu schnell zu rühren um eine Belüftung zu vermeiden. Untergrundanforderungen (Bei Fußböden Beschichtung/Herstellung): Anwendung/Bodenguss: Betonuntergrund sollte in Übereinstimmung und unter Berücksichtigung der dargelegten Hinweise (Verarbeitungstemperatur, Mischungsverhältnis etc.) hergestellt werden. Betonboden Aushärtungszeit: min. 28 Tage Feuchtigkeit: max. 4 Gewichtsprozent Temperatur: min. 10°C Dauerhaftigkeitswiderstand: ~1,5 MPa (Abziehtest) Werkzeugreinigung: Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit Aceton oder Xylol (z.B. DIPON® PD-100 Verdünnung) reinigen. Belastbarkeit: SUBSTRAT TEMPERATUR 10°C: ca. 72 Stunden (Fußgänger) ca. 6 Tage (Leichte Last) ca. 10 Tage (Volle Last) SUBSTRAT TEMPERATUR 20°C: ca. 24 Stunden (Fußgänger) ca. 4 Tage (Leichte Last) ca. 7 Tage (Volle Last) SUBSTRAT TEMPERATUR 30°C: ca. 12 Stunden (Fußgänger) ca. 2 Tage (Leichte Last) ca. 5 Tage (Volle Last) Sicherheit: DIPON® EPOXYPLAST 100P sollte nur in belüfteten Räumen verwendet werden. Kontakt mit Haut und Augen vermeiden. Es wird dringend und ausnahmslos während der Anwendung das Tragen von Schutzbrille, Handschuhen und entsprechender Arbeitskleidung empfohlen. Während der Arbeit ist es nicht erlaubt in der Nähe zu offenem Feuer zu stehen oder das Material währenddessen zu benutzen. Detaillierte Informationen zur Sicherheit und dem Umweltschutz finden Sie im DIPON® EPOXYPLAST 100 P Sicherheitsdatenblatt. Achtung: Das Harz kann bei einer zu hohen Gießhöhe sehr heiß werden (über 150°C). Bitte gießen Sie bei höheren Schichtstärken diese in mehreren Gängen. Lassen Sie das Harz bei etwa 20°C ca. 6-8 Stunden bei einer Schichthöhe von 2 cm trocknen und gießen dann die nächste Schicht. Es wird kein Übergang sichtbar sein. Lagerung: Lagerung in ungeöffneter Originalverpackung. Bedingungen: Frei von Feuchtigkeit, Frost und Feuer – max. 12 Monate Im Falle einer plötzlich auftretenden Kristallisation sollte das Material auf eine Temperatur von 40°C erhitzt werden und auf eine vollständige Resignation gewartet werden. Die Parameter des Materials werden durch diesen Vorgang nicht verändert. Anwendung Epoxidharz DIPON® EpoxyPlast 100 P Verarbeitungshinweise Beschreibung: DIPON® EpoxyPlast 100 P ist ein Universell einsetzbares, hochwertige, niedrigviskose (1,09 g/cm³) Epoxidharz für unterschiedlichste Anwendungen. Geeignet u.a. für die Herstellung von Rivertischen, Fuß- & Garagenböden, Terrarium-, Teich-, Aquariumbau sowie u.a. für die Reparatur und Herstellung besonders leichter und Exotischer Formteilen, z.B. mittels Vakuum Infusion Verfahren, aus GFK, Aramid, Carbon für KFZ, Flugzeug- und Boots-, und Schiffsbau. Auch für den Modellbau exzellent einsetzbar. Verarbeitungshinweise DIPON® EpoxyPlast 100 P: Achtung! Das Material sollte eine Materialtemperatur von 15°C aufweisen, ggf. mittels Wasserbad erwärmen. Idealerweise besitzt das Material eine Temperatur um 20°C (Bläschenreduzierung). DIPON EpoxyPlast 100 P wird exakt 2:1 nach Gewicht gemischt. Bei kleinen Mischmengen unter 60 Gramm A+B kann es zu einer längeren Aushärtung kommen, daher wird eine Mindestmischmenge von 90 Gramm empfohlen (60 Gramm A + 30 Gramm B). Das Material muss mindestens 4 bis 5 Minuten im Mischbecher/Eimer bei maximal 300 Umdrehungen / Minute gemischt werden. Im Anschluss wird das Material umgetopft um Harz/Härter Rückstände an den Becherinnenseiten zu egalisieren um hierdurch ein optimales Resultat zu erzielen. Sofern mehrere Schichten bei höheren Schichtstärken notwendig sind, das Material ca. 24 Stunden bei 20°C härten lassen und dann eine weitere Schicht gießen. Die Schichtanzahl ist unendlich. Umgebungstemperatur: mind. 10°C (Empfohlene Temperatur 18-21°C) Empfohlene Materialtemperatur: mind. 15°C, empfohlen 20°C Mischungsverhältnis 2:1 nach Gewicht Empfohlene Mindestmischmenge: 100 Gramm A (Epoxidharz) + 50 Gramm B (Härter) Mischdauer: 4-5 Minuten und nach anschließendes Umtopfen ca. zwei - drei Minuten Maximale Mischgeschwindigkeit: 300 U/min. Maximale Gießhöhe bei 20°C: Volumenabhängig, empfohlen max. 10 mm, bei kleinen Silikonformen bis zu 40 mm Aushärtungszeit Schicht 1 - Schicht 2: Empfohlen 24 Stunden bei 20°C, verkürzte Zeit bei höherer Temperatur Anzahl Gießvorgänge/Schichten: unbegrenzt Materialverbrauch / Schichthöhe: 1 m² benötigt 1 Kilogramm EpoxyPlast bei 1mm Schichthöhe Empfohlene Schichthöhe Grundierung: 0,4 - 0,6 mm je m² (0,4 - 0,6 kg/m²) Empfohlene Schichthöhe Farbbeschichtung: 1,5 mm - 3,0 mm je m² (1,5 - 3 kg/m²) Empfohlene Schichthöhe Transparente Versiegelung (optional): 0,6 - 1,5 mm je m² (0,6 - 1,5 kg/m²) Zugabe Effektpigmente: je nach Sättigung zwischen 10 und 25 Gramm je Kilogramm A+B Zugabe Farbpaste: Zwischen 5 und 10 Gewichtsprozent Zugabe Alcohol Inks: Tröpfchenweise je nach gewünschter Farbsättigung Hinweis: Saugfähige Untergründe wie z.B. Holz oder Beton vorab mit DIPON® EpoxyPlast 100 P mit etwa 0,4 mm bis 0,6 mm je Kilogramm einstreichen. Diese Grundierung begünstigt die Haftung, reduziert das Risiko einer verstärkten Bläschenbildung und vermindert den Materialverbrauch. Berechnung Materialmenge je Quadratmeter: Mengenberechnung für die Boden- oder Tischbeschichtung, z.B. bei "Rivertischen/Rivertables". Länge x Breite x Höhe x Dichte Epoxidharz vermengt (A+B 1,09) / 1000 (in cm) Beispiel: 200 cm x 20 cm x 2 cm x 1,09 / 1000 = 8,72 Kilogramm Anwendungsgebiete u.a.: Ideal für die Schmuckherstellung sowohl als auch für Künstler (Resin/Epoxy Art) geeignet. Herstellung wasserdichter Beschichtungen Herstellung von Fußböden (z.B. Quarzböden, hinterfüllt und gespachtelt) Zur Grundierung von Betonuntergründen für Fußböden sowie Epoxid- und Polyurethanbeschichtungen Klebstoff für die Herstellung von Epoxid-Quarz Mörteln Bindemittel für die Herstellung von Ausgleichsmörteln Herstellung von Epoxid-Glas Laminaten Reperaturen Verklebungen Herstellung sehr oder besonders leichter Bauteile wie z.B. Verarbeitung Glasgewebe Herstellung und Verarbeitung von Kohlefaser (Carbon), Aramidgeweben usw. Osmose-Sanierung und –Vorbeugung Holzverarbeitung (Herstellung) von Tischplatten mit exotischen Effekten wie z.B. Marmor, Granit, Perl- & Metallic Effekte Vakuum-Infusion Verfahren Technische Eigenschaften DIPON® EpoxyPlast 100 P: 100 % Festkörpergehalt Materialschwund ausgehärtet < 0,1 % Lösemittelfrei, kein lästiger Lösemittelgeruch Frisch produziert, absolute Neuware Dichte Komponente A: 1,13 kg / dm³ (+ 25°C) Dichte Komponente B: 1,05 kg / dm³ (+ 25 °C) Dichte Komponente A+B: 1,09 kg / dm³ (+25 °C) Viskosität: 30s (Ford Messbecher 8mm + 25°C) Umgebungstemperatur: min. 10°C – max. 30°C Untergrundtemperatur: min. 10°C – max. 3°C höher als Taupunkttemperatur Luftfeuchtigkeit: max. 75 % Verarbeitungszeit (Topfzeit): bei 10°C 40 – 45 min. Verarbeitungszeit (Topfzeit): bei 20°C 20 – 25 min. Verarbeitungszeit (Topfzeit): bei 30°C 10 – 15 min. Betonboden Aushärtungszeit: min. 28 Tage Feuchtigkeit: max. 4 Gewichtsprozent Dauerhaftigkeitswiderstand: ~1,5 MPa (Abziehtest) Reinigung: Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit Aceton oder Xylol (z.B. DIPON® PD-100 Verdünnung) reinigen Erfüllt die Anforderungen nach DIN EN 13813 Erfüllt die Anforderungen nach DIN EN 1504-2 Sicherheitshinweise: Epoxyplast 100 P (A) ACHTUNG! Enthält: modifiziertes Epoxidharz Reaktionsprodukt: Bisphenol-A-Epichlorhydrinharze mit durchschnittlichem Molekulargewicht Condition: Neu, Maßeinheit: kg, Marke: DIPON.DE®, Herstellungsland und -region: Deutschland, Herstellernummer: EPXH100P-VAR, EAN: Nicht zutreffend

PicClick Insights PicClick Exclusive
  •  Popularity - 256.165 views, 821.0 views per day, 312 days on eBay. Super high amount of views. 11.056 sold, 319 available.
  •  Price -
  •  Seller - 22.456+ items sold. 0.1% negative feedback. Great seller with very good positive feedback and over 50 ratings.
Similar Items