Siehe Details auf eBay Beobachten Kontakt

Speisepilze selbst angebaut / Zucht / Pflege / Ernte etc. Pilze Champignons

EUR 7,90 Sofort-Kaufen Sold, Kostenloser Versand, 1 Monat Rücknahmen

Verkäufer: fantomator (14.972) 100% Top-Rated Plus, Artikelstandort: Göttingen, Versand nach: Europe, Artikelnummer: 371704457862 !!! seltenes und sehr hochwertiges Fachbüchlein !!! Volkmar Kindt : Speisepilze selbst angebaut Ein Ratgeber für den Anbau von Champignons Kulturträuschlingen, Austernseitlingen und Schopftintlingen Diese Broschüre gibt eine Anleitung für den Anbau von Champignons, Riesenträuschlingen, Austernseitlingcn und Schopftintlingen im Kleingarten bzw. in geeigneten Räumen. Ausführlich werden die Ansprüche der einzelnen Pilzarten an dis. Wachstumsbedingungen und Substrate dargelegt. Der Autor gibt Hinweise wo Substrate zu gewinnen sind und wie man sie präparieren muß. 34 Abbildungen VEB Deutscher Verlag Landwirtschaftsverlag1990 Berlin von Volkmar Kindt mit 144 Seiten Abmessungen: 18,0 cm * 12,0 cm Zustand: Softcover, sehr guter Zustand Weitere Bilder in hoher Auflösung: bitte anklicken ==> Detailfoto 1 bitte anklicken ==> Detailfoto 2 bitte anklicken ==> Detailfoto 3 bitte anklicken ==> Detailfoto 4 bitte anklicken ==> Detailfoto 5 bitte anklicken ==> Detailfoto 6 Inhaltsverzeichnis ( ACHTUNG : es treten "scanbedingt" Fehler auf ) : Zur Biologie des Kulturchampignons . . . . . . . . . . . . . 9 Standortwahl . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 Mindestforderungen an den Standort . . . . . . . . . . . 13 Champignonanbau im Freiland . . . . . . . . . . . . . . 15 Champignonanbau in vorhandenen Räumen . . . . . . . 16 Beheizung für den Winteranbau . . . . . . . . . . . . . . 18 Be- und Entlüftung . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 Der „Champignonbunker" als Eigenbau . . . . . . . . . . 20 Beschaffung und Zusammenstellung des Nährsubstrats . . . . 23 Champignonanbau auf Pferdedung . . . . . . . . . . . . . 23 Zusätze zum Stalldung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24 Andere Stalldungarten als Substrat . . . . . . . . . . . . . 26 Substrat aus Stroh mit Zusätzen „nach Vorschrift" . . . . 26 Bedarfsangaben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27 Aufbereitung des Nährsubstrats . . . . . . . . . . . . . . . . 28 Der Kompostierungsplatz . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29 Zur Kompostierung von Stalldung . . . . . . . . . . . . 30 Erstes Umsetzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 Zweites Umsetzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 Farbe .. 33 Geruch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 Feuchtigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 Zersetzungsgrad und Struktur . . . . . . . . . . . . . . 35 Weiteres Umsetzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 Die Kompostierung von Strohsubstrat . . . . . . . . . . . 38 Die Nachgärung des Substrats . . . . . . . . . . . . . . . 39 Das Anlegen der Beete . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44 Flachbeete . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44 Hügelbeete . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47 Dachbeete . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47 Champignonanbau in Kisten . . . . . . . . . . . . . . . . 4 7 Champignonanbau auf Stellagen . . . . . . . . . . . . . . 49 Das Beimpfen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51 Substratbrut . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51 Die Spickmethode . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52 Körnerbrut und granulierte Brut . . . . . . . . . . . . . . 53 Anwendung der Körnerbrut bzw. granulierten Brut . . . . 55 Die Sortenfrage . . . , . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58 Deckerden und ihre Verwendung . . . . . . . . . . . . . . . 60 Beschaffenheit und Zusammensetzung der Deckerde . . . 60 Zusatz von Torf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61 Kalkzusatz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62 Aufbereitung der Deckerde . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62 Das Bedecken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62 Der günstigste Zeitpunkt zum Bedecken . . . . . . . . . . 63 Anbauverlauf und Pflegemaßnahmen . . . . . . . . . . . 65 Entwicklungsphasen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65 Erste Entwicklungsphase . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65 Zweite Entwicklungsphase . . . . . . . . . . . . , . . . . 66 Dritte Entwicklungsphase . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66 Einzelheiten zur Pflege und Klimagestaltung . . . . . . . 68 Maßnahmen während der ersten Phase . . . . . . . . . . 68 Temperaturgestaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68 Wodurch wird die Beettemperatur beeinflußt? . . 68 Feuchtigkeitsbedingungen . . . . . . . . . . . . . . . 69 Kontrollmaßnahmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 71 Maßnahmen während der zweiten Phase . . . . . . . . . . 71 Temperaturgestaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 71 Feuchtigkeitsbedingungen . . . . . . . . . . . . . . . . . 72 Belüftungsmaßnahmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 73 Anzeichen für eine normale Entwicklung und für Störungen derselben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76 Maßnahmen während der dritten Phase . . . . . . . . . . 77 Temperaturgestaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77 Be- und Entlüftung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77 Bewässerungsmaßnahmen und Luftfeuchtigkeit . . . . 78 Die Ernte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82 Einsetzen der Ertragsbildung . . . . . . . . . . . . . . . . 82 Wann und wie wird geerntet? . . . . . . . . . . . . . . . . 84 Der wellenartige Ablauf der Ernte . . . . . . . . . . . . . 85 Über das Sauberhalten der Ertragsfläche . . . . . . . . . . 87 Vorzeitiges Absterben junger Fruchtkörper . . . . . . . . 87 Zur Behandlung des Erntegutes . . . . . . . . . . . . . . 88 Mit welchem Ertrag kann der Pilzanbauer rechnen? . . . 88 Krankheiten und Schädlinge . . . . . . . . . , , , , , , , , 90 Tierische Schaderreger . . . . . . . . . . . . , , . . . . . 90 Pflanzliche Schaderreger . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91 Vorbeugende Maßnahmen . . . . . . . . . . . . . . . . . 93 Der Anbau des Kulturträuschlings . . . . . . . . . . . . . . 98 Einfiihrung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 98 Allgemeine Hinweise und Standortfragen . . . . . . . . . 100 Das Nährsubstrat . . . . . . . . . . . . . . . . . . _ . . 102 Das Anlegen der Beete . . . . . . . . . . . . . . - , , . . 104 Das Bedecken der Beete mit Erde . . . . . . . . . . . . . 106 Pflege und Ernte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . - . . 107 Spezifische Hinweise zum Überwinterungsanbau . . . . . 110 DerAnbau des Austernseitlings . . . . . . . . . . . . . . . . 112 Der Anbau auf Holz (Langzeitkultur) . . . . . . . . . . . 114 Auswahl und Vorbereitpng des Holzes . . . . . . . . . . . 114 Die Vorkultur . . . . . . . . . . . . . . , . , , , , , , . . 115 Das Aufstellendes Holzes zur Pilzernte, Pflege und Ernte 118 Der Anbau auf Stubbenholz . . . . . . . . . . . . . . . . 120 Der Anbau auf Stroh- und Maisabfällen (Kurzzeitkultur) 121 Das Nährsubstrat und seine Vorbereitung . . . . . . . . . 121 1. Langzeitbehandlung . . . . . . . . . . . . . . . . - . . 121 z. Kurzzeitige Hochtemperaturbehandlung im Heißwasserbad oder durch Dampfeinwirkung . . . . . . 122 3. Pasteurisierung des Substrats . . . . . . . . . . . . . . 123 4. Anaerobe Kaltgärung des Substrats unter Wasser . . . . 123 Verschiedene Anbaumethoden und Standortfragen . . . . 123 Die Vorkultur . . . . . . . . . . . . . . . . . . , , , . , . 124 Pflege und Ernte . . . . . . . . . . . . . . . . . . , , - . 126 Der Anbau des Austernseitlings auf insterilen Schüttsubstraten nach GRnmss . . . . . . . . . . . . . . . 133 Der Anbau des Schopftintlings . , . , . . . . . . . . . . -, , 139 Das Nährsubstrat und seine Aufbereitung . . . . . . . . . 140 Der weitere Verlauf des Anbaus . . . . . . . . . . . . . . 142 Weitere Informationen: Für alle Anfragen oder genauere Informationen zu BÜchern (z.B abgescannte oder fotografierte Details) bitte eine E-Mail senden an: eckator@kabelmail.de Kaufabwicklung und Versand : Lieferung erfolgt gegen Vorkasse Sie können per Paypal oder per Überweisung bezahlen In der Regel versende ich die BÜcher noch am Tag der Verbuchung an die bei Ebay hinterlegte Lieferadresse, wenn keine weitere gewÜnschte Lieferadresse mitgeteilt wurde Beachten Sie bitte auch meine anderen Auktionen von Fachbüchern aus folgenden Bereichen MATHEMATIK PHYSIK INGENIEURWISSENSCHAFTEN / Technik FOTO-TECHNIK / Labor - und Entwicklung / Optik SCHIFFBAU - Technik CHEMIE LITERATURWISSENSCHAFTEN DDR - NOSTALGIE und DDR -KFZ - TECHNIK REICHSBAHN / EISENBAHN Radsport & Triathlon (Technik & Ernährung) Statik & Architektur Landwirtschaft und Tierproduktion Biologie Geschichte darunter viele antiquarische BÜcher und sehr viele FachbÜcher aus diversen Bereichen...... Ich mache Ihnen auch gern ein faires ANGEBOT für mehrere Bücher aus meinem Sortiment .......einfach eine email an mich senden .............. eckator@kabelmail.de IMPRESSUM: Thomas Eckert Himmelsstieg 18 37085 Göttingen Tel. 0551 / 707 6887 (auch AB) email : eckator@kabelmail.de

PicClick Insights PicClick Exklusiv

  •  Preis -
  •  Popularität - 57 Blicke, N/A Beobachtend, Good amount of views. 1 sold, 0 available.
  •  Verkäufer - Top-Rated Plus! Top-Rated Seller, 30-day return policy, ships in 1 business day with tracking.

Die Leute Mochten Auch