Siehe Details auf eBay Beobachten Kontakt

FZ) Arznei/Medikament 90 Tabletten Dose 1944 Phosphorbomben auf NAGOJA/JAPAN

EUR 5,00 0 Gebote Unsold, EUR 3,00 Versand, eBay-Käuferschutz

Verkäufer: **sterntaler-allerlei** (278) 98.1%, Artikelstandort: Nord-Germany, Versand nach: Worldwide, Artikelnummer: 252654286907 Historische Rarität: Alluminiumblechdose mit Inhalt einer Visitenkarte eines Mediziner der I.Medizinische Klinik der Universität Nagoja Japan mit Rückseite in der japanischen Landessprache. Die Metalldose aus der Zeit 1944 als die Alliierten Streitkräfte der USA Nagoja/Japan mit Phosphorbomben überschüttet haben. Siehe den Text hier unterhalb. Erst später im Mai 1945 wurden die Atombomben über Hiroshima und Nagasaki Japan abgeladen. Sehen Sie bitte die Bilder der Dose. 30 Gramm. Maße 96 mm x 56 mm x 19 mm. Optischer Zustand siehe Bilder.Ungereinigt wegen der uralten Patina. WEITERES über Google: An diesem Tag, 22.12.1944: Die Zerstörung Nagojas. Am 22. Dezember 1944 warfen rund 100 Kampfflugzeuge der US-Luftwaffe tausende Tonnen Brandbomben über der drittgrößten japanischen Stadt Nagoja ab. Mehr als 1,3 Millionen Menschen bzw. 90 Prozent der Bevölkerung wurden getötet oder aus der Stadt vertrieben. AN-M69 – Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/AN-M69Die besten Resultate wurden mit der AN-M69 Bombe erzielt. ... Ōsaka, Kōbe, Yokohama, Tokio, Kawasaki, Nagoya sowie weiteren Städten zum Einsatz. ... des Zweiten Weltkriegs über 36.287 Tonnen AN-M69-Bomben auf Japan abgeworfen. Nachdem vom November 1944 bis mitte Januar 1945 Testweise die AM-M69 bei Angriffen in China und Japan zum Einsatz kamen, erfolgte am 4. Februar 1945 der erste großangelegte Einsatz mit diesem Bombentyp. Ziel war die auf den japanischen Hauptinseln liegende Stadt Kōbe. Von den 110 gestarteten B-29 Superfortress-Bomber warfen 69 ihre Bombenlast über der Stadt ab. Jeder Bomber war mit 3.098 kg AN-M69-Bomben beladen. Bei diesem Angriff wurden 0,25 km² Industrie- und Wohngebiet zerstört.[8] Danach kam die AN-M69 bei den verheerenden Angriffen auf Ōsaka, Kōbe, Yokohama, Tokio, Kawasaki, Nagoya sowie weiteren Städten zum Einsatz.[9][10] Zwischen Januar und Juni 1945 wurden über 22.716 Tonnen AN-M69 auf japanische Städte abgeworfen. Alleine über Tokio wurden in dieser Zeitspanne über 10.050 Tonnen Bomben dieses Typs abgeworfen.[2] Insgesamt wurden während des Zweiten Weltkriegs über 36.287 Tonnen AN-M69-Bomben auf Japan abgeworfen.[1] Bei den Angriffen auf die japanischen Städte wurden neben der AN-M69 auch Streu-Brandbomben vom Typ AN-M50, AN-M54 und AN-M74 verwendet.[11] Diese Angriffe verursachten enorme Verluste unter der Zivilbevölkerung und große Teile der Stadtgebiete wurden ein Raub der Flammen.[12] Die AN-M69-Bomben machten 53 % der Gesamtbombenlast aus, die auf japanische Städte abgeworfen wurde.[13] Gezeigt werden alle relevanten Seiten. Weiteres überlasse ich dem Betrachter der so etwas sammelt,denn dieses Thema ist ja nun nicht meine Sammelanliegen.Sie als Sammler endscheiden bitte selber ohne mich fest zu legen. !!!!!!Dieser Artikel dient der historischen Aufarbeitung/Aufklärung der Vergangenheit und stellt keinerlei Verbindung zu den Greultaten der Zeit des Alliierten Militäreinsatz im 2. Weltkrieg dar.Dieser Artikel gilt als Sammelgut und darf weder veröffentlicht noch zu irgendwelchen Zwecken missbräuchlich benutzt werden!!!!!!Ich distanziere mich hiermit von Personen die einen Kult oder Verherrlichung aus dieser Zeit machen. Keinerlei Gewähr oder Rücknahme. Maxipolsterbrief Deutschland € 3,00 unversichert so daß das Transportrisiko auf den Käufer übergeht. Per Einschreiben Deutschland € 5,50 International-German-Post-Shipping as a registered Mail € 8,00.Bieten aus der Schweiz JA Lieferung nur an deutsche Adresse Zu den Versandkosten: Versandkosten beinhalten Verpackungsmaterial wie Pappen/Klebeband/Umschläge/Wegekosten usw.. Die Sachen muß ich besorgen und liegen nicht irgendwo kostenlos herum. Die Post/DHL ist nicht mein Freund und Hermes nicht mein Nachbar.Keiner macht was kostenlos. Danke für Ihr Verständnis. Keinerlei Gewährleistung oder Rücknahme. Ich gebe alles nach bestem Wissen an. Markennamen/Herstellerkennzeichnungen dienen der Produktbeschreibung und verletzen nicht die Eigentums/Markenrechte.

PicClick Insights PicClick Exklusiv

  •  Preis -
  •  Popularität - 12 Blicke, N/A Beobachtend, Good amount of views. 0 sold, 1 available.
  •  Verkäufer - Great seller with very good positive feedback and over 50 ratings.

Die Leute Mochten Auch